Förderverein der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Anna Hangelar e.V.

Förderverein Sankt Anna Hangelar e.V.


Sause statt Pause: Indoor-Spektakel 2017

>> Sause statt Pause: Indoor-Spektakel 2017 <<

 


 

Wir erhalten unser Pfarrheim in Hangelar - Helfen Sie mit
 

Pfarrkirche St. Anna Hangelar

Zweck des Fördervereins ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, von Kunst und Kultur, der Erziehung und Volksbildung, der Heimatpflege und Heimatkunde sowie des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke. Er unterstützt ideell und finanziell die Einrichtung und Erhaltung eines Pfarrzentrums der katholischen Kirchengemeinde in Sankt Augustin Hangelar sowie etwaige sonstige der katholischen Kirchengemeinde dienende Einrichtungen.

Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden sowie durch Veranstaltungen, die der ideellen Werbung für den geförderten Zweck dienen. So führt der Förderverein ein Aschermittwoch-Fischessen ebenso durch wie ein Oktoberfest und er ist auch mit einer großen Bühne auf dem Hangelarer Spektaktel vertreten. Erstmalig wurde im März 2016 zudem ein Konzert durchgeführt, im Juni und und Juli 2017 folgten weitere Konzerte.

Schon mit einem monatlichen Beitrag von nur 1,25 €, basierend auf dem Jahresmindestbeitrag von 15 €,  können Sie zum Erhalt des Pfarrheims in Hangelar und der darin befindlichen Jugendräume beitragen. Der Förderverein ist ein wichtiger Mosaikstein des aktiven Ortslebens von Hangelar - unterstützen Sie ihn!

>> Hier geht es zum Download des Mitgliedsantrages <<



 

FV St. Anna sucht Personal für die Domplatte Hangelar
Veröffentlicht von Ralph Gemmel (ede) am 29.05.2016
Förderverein Sankt Anna Hangelar e.V. >>

Es ist wieder soweit, die Personalsuche für das Hangelarer Spektakel geht los, in diesem Jahr das 25. Jubiläum des Straßenfests.

Wie gehabt beteiligt sich der Förderverein St. Anna Hangelar nicht unerheblich mit seiner Bühne auf der Domplatte an der Programmausgestaltung am ersten Septemberwochenende (03./04.09.2016). Zielsetzung ist es wie immer zum einen unmittelbar Mittel für den Erhalt des Pfarrheims zu beschaffen und die Arbeit und Aktivitäten des Pfarrgemeinde zu unterstützten, so wird z.B. das Vater-Kind-Zelten seitens des Fördervereins durch Manpower in der Organisation unterstützt. Zum Anderen, mittelbar, aber macht der Verein durch die große Werbereichweite auch auf sich aufmerksam und kann so weitere Sponsorenmittel gewinnen. Ebenso mittelbar profitieren die Grundschule und das Familienzentrum von der Arbeit des Fördervereins, deren Flohmärkte im durch den Verein subventionierten Pfarrheim stattfinden.

Für das Spektakel suchen wir freiwillige Helfer, sowohl für den Getränkeausschank und die Kellner-Dienste als auch für den Nachschub an Getränken und Gläsern (Spüldienst) Darüber hinaus sind auch beim Aufbau (Donnerstag- und Freitagnachmittag) und Abbau (Sonntagabend) helfende Hände stets willkommen. Hier gibt es eine Änderung zu den letzten Jahren, der Abbau beginnt nicht bereits gegen 18 Uhr, sondern ab ca. 21:30 Uhr, da wir entsprechend länger Programm auf unser Bühne fahren werden. Um eine Nachschicht bis in die frühen Morgenstunden für das kleine Kernteam zu verhindern, wären hier zahlreiche Helfer sehr willkommen. Wer also an den beiden Tagen etwas Zeit für uns erübrigen kann und will, kann sich gerne unter ede@fv-st-anna.de melden. Euch erwartet die Arbeit in einem netten und aufgeschlossenen Team und das gute Gefühl, was Sinnvolles getan zu haben, ganz nach dem Motto „Jedes Kölsch eine gute Tat!“ ;)

Bitte antwortet mir bis zum 06.07.2016, ob ihr dabei seid oder auch nicht. Dann haben wir während der Sommerferien Gelegenheit einen Krisenstab „Personallücke“ zu gründen und durch die Kneipen zu marodieren, um Personal nach alter Marinesitte zu akquirieren.

Zuletzt geändert am: 29.05.2016

Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen